FDP.Die Liberalen zeichnet innovative Start Ups aus

30.08.2013 09:52

Die FDP Schweiz hat ihren KMU-Preis in diesem Jahr den Start-ups gewidmet. Ausgezeichnet wurden neun Firmen aus der ganzen Schweiz: Apoveda Engineering, Bandplanet, DAHU Sports, forensity, Kleintier-Spezialisten Klinik ARC, microsTECH, RedElec Technologie, ShoeSize.Me, Swiss Blue Energy.

Die FDP würdigt unternehmerisches Engagement – seit 1999 vergibt sie alle zwei Jahre den KMU-Preis. An der Delegierten-Versammlung der FDP-Schweiz wurden insgesamt neun Firmen ausgezeichnet. Der Preis wurde von Bundesrat Johann Schneider –Ammann vergeben. Er lobte das unermüdliche Engagement, die Kreativität und den Leistungswillen, mit denen sich diese Unternehmen am Markt etablieren wollen.

Die diesjährigen Preisträger sind:

  • Apoveda Engineering GmbH (TG): Studenten entwickeln Hard- und Software für Wirtschaft und Industrie.
  • Bandplanet AG (ZG): Fairtrade Online-Musikplattform, bei der unabhängige Musiker weltweit ihre Songs verkaufen können.
  • DAHU Sports SA (FR): Skischuh der dritten Art, der durch seinen Komfort den ganzen Tag tragbar ist und Skifahren, Laufen, Autofahren und weitere Aktivitäten erlaubt.
  • forensity AG (LU): System zum kantonsübergreifenden Abgleich gesicherter Schuhspuren bei Kriminalfällen.
  • Kleintier-Spezialisten Klinik ARC (AR): Spezialisierte Überweisungsklinik zur Ergänzung des Angebots regulärer Tierärzte.
  • microsTECH AG (SO): Mikro- und molekularbiologische sowie chemische Analysen, Life Science Technologien.
  • RedElec Technologie AG (VS): Neue elektrochemische Technologie von Redox-Veränderungen.
  • ShoeSize.Me GmbH (SG): Online-Service zum virtuellen Anprobieren von Schuhen.
  • Swiss Blue Energy AG (AG): Markteinführung einer neuen Dimension der emissionsfreien Energiegewinnung.

Comments

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

Please login or
register to use the
bookmark feature

Principal

26.08.2016
Editorial

Much optimism and a setback

Partners

Contributors