Eine Million Franken für Agile Wind Power

07.08.2014 11:36

Related tags

Bei Agile Wind Power geht es voran. Das Cleantech-Unternehmen hat eine Kapitalerhöhung durchgeführt, zusätzliche Büros bezogen und sucht mehrere Mitarbeiter.

Agile Wind Power (AWP) entwickelt und verkauft unter dem Brand Vertical Sky vertikal drehende Windkraftanlagen. Das Unternehmen wurde 2010 gegründet. Die nächste Phase der Unternehmungsentwicklung ist durch die Platzierung von offerierten Aktien teilweise finanziert. Damit alle Zeichnungen im vollem Umfang berücksichtigt werden konnten, hat sich der AWP-Verwaltungsrat für eine Kapitalerhöhung von nominal CHF 15'000 auf CHF 585'000 entschieden. Dies wurde am 22. Juli beurkundet. Die durchgeführte Finanzierungsrunde führte insgesamt zu einem Kapitalzufluss in der Grössenordnung von CHF 1 Mio.

Bezug von neuen Büros
Die dynamische Entwicklung von Agile Wind Power führte dazu, dass die bestehenden Räumlichkeiten zu klein geworden sind. Durch einen flexiblen Domizilwechsel konnte das Startup bereits Ende Juli unsere Nutzfläche deutlich vergrössern.

Zudem sucht das Unternehmen derzeit weitere Mitarbeiter, und mittelfristig auch weitere Partner und Finanzmittel zur Realisation der neuartigen Windkraftanlage „Vertical Sky“.

Kern der Innovation von „Vertical Sky“ ist eine vertikal und langsam drehende Windturbine. Durch die modulare Konstruktion mit sogenannten Zellen, lässt sich das Konzept bis in den Megawattbereich skalieren. Die aktiv steuerbaren Flügel ermöglichen eine optimale Nutzung der vorhandenen Windenergie. Um die Entwicklungsarbeit und das Gedankengut zu schützen bestehen verschiedene Patente und Patentanmeldungen.

Die Nachweise zur Leistungsfähigkeit und Skalierbarkeit der Technologie liegen vor. 2015 werden die ersten Anlagen des Vertical Sky A22 installiert.

Please login or
register to use the
bookmark feature

Highlights Agile Wind Power

Related News

Related tags

Read more about

Principal

What start-ups must know about the new Swissness regulation

The new Swissness regulation will come into force on 1 January 2017. Read in our articles in German and French what changes and what startups have to consider when they select a company name. 

Partners

Contributors