Startups schaffen 2`433 Jobs

07.02.2014 10:53

Innovative und global tätige Schweizer Startups, wie die europaweit grösste Online-Ferienwohnungsvermietung HouseTrip oder Uepaa!, die mit dem World Summit Award der Vereinten Nationen ausgezeichnete Notfall-App, haben von venture kick profitiert. Seit der Lancierung des Förderprogramms im Jahr 2007 haben 298 Gründerprojekte an Schweizer Hochschulen insgesamt 11,51 Millionen Franken Startkapital erhalten und 2‘433 zukunftsträchtige Arbeitsplätze geschaffen.

Die innovativen Startups kommen dank venture kick in Kontakt mit professionellen Investoren und Industriepartnern. Diese investierten bisher rund 464 Millionen Franken in die Jungunternehmen. 60 der von venture kick geförderten Unternehmen haben es unter die TOP 100 der besten Schweizer Startups geschafft, neun sogar unter die besten zehn. Die Startups zeigen zudem eine hohe Überlebensrate: So sind im Zeitraum 2007 bis 2009 von 100 geförderten Projekten noch 77 aktiv am Markt. Im Durchschnitt verdoppelt sich die Anzahl an Arbeitsplätzen pro Startup alle zwei Jahre.

2013 sorgten diverse Startups für Schlagzeilen
Das auf 3D-Zellkulturen spezialisierte Startup InSphero eröffnete im Frühling Niederlassungen in den USA und Deutschland und schloss eine weitere millionenschwere Finanzierungsrunde ab. Daneben schaffte es InSphero zum dritten Mal in Folge in die TOP 10 der besten Schweizer Startups.

Wenn es nach VirtaMed geht, entwickelt sich softwaregestütztes Simulationstraining in der Ausbildung von Chirurgen zum Standard. Das in diesem Bereich weltweit tätige Startup aus Schlieren gewann nun den Swiss Economic Award 2013.

Uepaa! Swiss Alpine Technology wurde als eines der weltweit innovativsten e-Produkte mit dem World Summit Award (WSA) der UN in der Kategorie Gesundheit und Umwelt ausgezeichnet. Die venture kick Gewinner sind das erste Schweizer Unternehmen seit 10 Jahren, welches diesen Preis gewinnt.

Comments

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

Please login or
register to use the
bookmark feature

Principal

26.08.2016
Editorial

Much optimism and a setback

Partners

Contributors