Anmeldeplattform für Sef.2016 geöffnet

12.01.2016 09:30

Related tags

SEF

Am 9. Juni 2016 wird Bundespräsident Johann Schneider-Ammann das 18. Swiss Economic Forum (SEF) in Interlaken eröffnen. An der führenden Schweizer Wirtschaftsveranstaltung treffen sich 1350 CEOs und Entscheidungsträger aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft und diskutieren während zwei Tagen über das Thema «Agilität – Erfolgsfaktor in Zeiten des Wandels».

Im dynamischen Marktumfeld, in dem sich Schweizer Unternehmen heute bewegen, gilt es Stabilität mit Agilität zu verbinden. In Zeiten des Erfolgs hat jedoch kaum jemand die Kraft, notwendige Veränderungen einzuleiten. Genau darin besteht für Unternehmerinnen und Unternehmer die Herausforderung. «Im digitalen und globalen Zeitalter müssen Unternehmen jederzeit auf abrupte Marktbewegungen reagieren und sich auf eine unbekannte Zukunft einstellen können», ist Dominik Isler, CEO des Swiss Economic Forum, überzeugt. Am SEF.2016 beleuchten hochkarätige Expertinnen und Experten diese Anpassungsfähigkeit aus mehreren Perspektiven und zeigen, wie Agilität als Erfolgsfaktor in Unternehmen aufgebaut werden kann.

Ökonomen, Unternehmer und Querdenker am SEF.2016
Das Swiss Economic Forum bietet den 1350 Teilnehmenden ein sorgfältig zusammengestelltes Programm mit erstklassigen Referentinnen und Referenten aus dem In- und Ausland. Bundespräsident Johann Schneider-Ammann wird das SEF.2016 eröffnen. Es folgen Keynote-Referate von Anders Fogh Rasmussen, ehemaliger NATO-Generalsekretär und dänischer Ministerpräsident, von der Star-Ökonomin Dambisa Moyo aus Sambia und von Angus Deaton, Wirtschaftsnobelpreisträger 2015. Kapitän Richard Phillips, der 2009 vor der somalischen Küste von Piraten gekidnappt wurde, berichtet von seinen Erfahrungen in Krisensituationen, während der «Master of Sound» Julian Treasure einzigartige Methoden zur Optimierung der Markenwerte von Firmen präsentiert. Neben diesen internationalen Beiträgen wird der ehemalige Präsident der Schweizerischen Nationalbank, Philipp Hildebrand, zur Lage der Schweiz sprechen und die am CEO-Dialog vom Donnerstagmorgen erarbeiteten Massnahmen für eine zukunftsfähige, agile Schweiz aufzeigen. Am anschliessenden «SEF.Panel» diskutiert Hildebrand mit Nationalratspräsidentin Christa Markwalder und Martin Hirzel, CEO Autoneum, über das «Erfolgsmodell Schweiz».

Weitere Highlights bilden die Programmelemente «SEF.Erfolg» und «SEF.360°», bei welchen erfolgreiche Schweizer Unternehmerinnen und Unternehmer zu Wort kommen. Schliesslich präsentieren die Finalisten des Swiss Economic Award ihre Geschäftsideen auf der grossen Bühne und wetteifern um den Gewinn des Jungunternehmerpreises.

Anmeldeplattform ist bis Ende Januar 2016 geöffnet
Am Swiss Economic Forum treffen sich jedes Jahr die führenden und zukunftsorientierten Unternehmerinnen und Unternehmer aus der ganzen Schweiz. Vom Konzernchef bis zur erfolgreichen Familienunternehmerin, von der Inhaberin bis zum Verwaltungspräsidenten, vom Jungunternehmer bis zum Spitzenpolitiker sind alle vertreten. Die Teilnahmeplätze für die zweitägige Konferenz sind auf 1350 Personen limitiert. Ist die Nachfrage wie in den vergangenen Jahren grösser als das Angebot, werden die verfügbaren Plätze nach Ablauf der Registrationsfrist unter notarieller Aufsicht zugelost. Registrieren können sich Interessierte bis zum 30. Januar 2016 unter http://anmeldung.swisseconomic.ch/

(SK)

Bild: SEF.2015

Comments

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

Please login or
register to use the
bookmark feature

Related tags

Read more about

Principal

Partners

Contributors