Watt d’Or 2018: brillante Energieprojekte gesucht

09.01.2017 08:22

Related tags

Designergy Dach

Für den Watt d’Or 2018, die prestigeträchtige Auszeichnung des Bundesamts für Energie, kann man sich ab sofort anmelden. Ausgezeichnet werden innovative und verblüffende Bestleistungen im Energiebereich.

Für den Umweltpreis sucht das Bundesamt für Energie nach überraschenden, innovativen und zukunftsweisenden Energie-Initiativen, Technologien, Produkten, Geräten, Anlagen, Dienstleistungen, Strategien, Gebäuden oder energieeffizienten Raumkonzepten. Bei der letzten Ausgabe gewann etwa Designergy mit seinem innovativen Dachsystem (Bild). Bewerbungen für den Watt d’Or 2018 werden in vier Kategorien entgegengenommen:

  1. Energietechnologien
  2. Erneuerbare Energien
  3. Energieeffiziente Mobilität
  4. Gebäude und Raum

Wer einen der begehrten Preise gewinnen möchte, muss die hochkarätige Jury davon überzeugen, dass sein Projekt innovativ, aber auch überraschend oder mutig ist und andere zum Nachmachen motivieren kann. Und vor allem soll jedes potenzielle Siegerprojekt einen ganz besonderen Beitrag zur Energiezukunft der Schweiz leisten.

Bewerben können sich Gemeinden, Städte, Kantone, Vereine und Verbände, Einzelpersonen, kleine und grosse Unternehmen oder Organisationen aus Wissenschaft, Gesellschaft, Umwelt, Politik und Kultur. Die eingereichten Vorschläge müssen aktuell sein, das heisst, dass zwischen August 2016 und Juli 2017 entscheidende Aktivitäten erfolgt sein müssen. Vorschläge können bis zum 31. Juli 2017 beim Bundesamt für Energie per e-mail eingereicht werden an wattdor@bfe.admin.ch.

Weitere Informationen zu Kriterien und Kategorien sowie das Bewerbungsformular gibt’s im Internet unter www.wattdor.ch.

(Press Release)

Please login or
register to comment

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

Please login or
register to use the
bookmark feature

Related tags

Read more about

Principal

Apply now for the Swiss Economic Award 2017

Deadline for Swiss Economic Award is 31 January. As well as prize money of CHF 25,000, each winner receives a comprehensive and customised package of support.

Partners

Contributors