Raiffeisen beteiligt sich an Skyline Parking

16.07.2013 14:46

Über die Tochterfirma KMU Capital AG hat sich Raiffeisen Schweiz an der im 2007 gegründeten Skyline Parking AG massgebend beteiligt.  Walter Gränicher löst Firmengründer Frido Stutz als Präsident des Verwaltungsrates ab.

Die an der Generalversammlung der Skyline Parking AG neu formulierte Strategie zielt auf grösseres Wachstum und mehr Profitabilität. Die Basis dazu bringt das massgebende Investment der KMU Capital AG, über welche die Raiffeisen Schweiz sich an Klein- und Mittelunternehmen beteiligt. Mit Walter Gränicher hat nun ein Experte in Sachen Anlagebau das Präsidium des Verwaltungsrates übernommen. Gränicher gehörte schon seit 2012 dem VR von Skyline Parking an. Als VR-Präsident löst er Firmengründer Frido Stutz ab. Letzterer bleibt Mitglied des Verwaltungsrates.  Die KMU Capital AG ist über Peter Wüst, ehemliager CEO der Valora Group,  neu im Verwaltungsrat vertreten. 

Principal

Partners

Contributors