Globalance setzt auf Supertext

26.06.2013 09:03

Related tags

Die 2010 gegründete auf nachhaltige Anlagen spezialisierte Globalance Bank wählt einen ebenfalls jungen Sprachdienstleister aus: die 2006 gestartete Zürcher Firma Supertext.

Die Globalance Bank ist eine eigentümergeführte Schweizer Privatbank. Eine Weltneuheit lancierte man im Herbst 2012 mit dem Portfolio Footprint, einem Indikator für positive und negative reale ökologische und gesellschaftliche Wirkungen von Finanzanlagen.

Die besondere Denkweise der Globalance Bank sollte auch im neuen Firmenporträt erlebbar sein – und lesbar. Zur Entwicklung der passenden Corporate Language führte Supertext für die Bank eine interne Evaluation durch, ein Probetexten: Drei Schreibprofis aus dem eigenen über 300-köpfigen Freelancer-Pool legten unabhängig voneinander einen Probetext vor. Auf Basis des gewählten Stils erstellte der ausgewählte Autor den gesamten Broschürentext. Das Besondere: Die Bank wird aus Sicht einer Kundin vorgestellt; im Stile einer Reportage.

Supertext, 2006 gegründet, gehörte mit seinem selbst entwickelten Abwicklungs- und Verteilsystem bereits 2008 zu den Top 100 Technologie-Startups in Europa. Bis heute loggten sich bereits über 1890 Firmen ein. Sie bestellen und verwalten Ihre Text- und Übersetzungs-Aufträge online und profitieren bezüglich Translation Memory und Termbank von modernster Technologie. Ein Team von 15 festen Mitarbeitern koordiniert die Arbeit von über 300 Freelancern für Kunden aus dem In- und Ausland.

Comments

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

Please login or
register to use the
bookmark feature

Related News

Related tags

Read more about

Principal

26.08.2016
Editorial

Much optimism and a setback

Partners

Contributors