Digitale Kundenkarte nun auch in der Zentralschweiz

23.05.2014 08:00

Das Schweizer Start-up Poinz bringt die allseits beliebte Treue- und Stempelkarte mittels gleichnamiger Gratis-App aufs Smartphone. Nach einem erfolgreichen Start in Zürich und Basel lanciert Poinz die digitale Treuekarte nun auch in der Zentralschweiz: In Luzern können digitale Treuestempel ab sofort beispielsweise in der Bäckerei Hug, bei Pizza-Blitz oder Fizzen gesammelt werden – ganz einfach mit dem Smartphone und allesamt in einer App vereint. Insgesamt setzen bereits über 500 Geschäfte Poinz erfolgreich ein – neben lokalen Kleinbetrieben auch klangvolle Namen wie Unilever, Mövenpick oder Marc O‘Polo.

Die Schweizer Jungunternehmer Sascha Benz und Robert Blum bringen mit ihrer Firma Poinz die Treuekarte mittels gleichnamiger Gratis-App aufs Smartphone. Ob im Lieblingsrestaurant, im Beauty-Salon oder im Kleidergeschäft – mit Poinz hat man seine Stempelkarten immer und überall mit dabei. Die Anwendung von Poinz ist denkbar einfach: Der Kunde scannt beim Bezahlen mit der Gratis-App (Android und iPhone) einen QR-Code, womit die entsprechende Punktekarte automatisch eröffnet und die Treuepunkte gutgeschrieben werden. Die Kundenkarten sämtlicher Lieblingsgeschäfte werden gespeichert und können, wenn sie vollständig sind, direkt über die App eingelöst werden. Ein praktisches Plus für den Kunden: Die digitale Treuekarte zeigt auch die Standorte sowie alle wichtigen Angaben wie Telefonnummer und Öffnungszeiten der Geschäfte an.

Das Handy zücken und Stempel sammeln – zum Beispiel bei der Bäckerei Hug
In Zürich und Basel erfolgreich lanciert ist das Start-up jetzt, nur wenige Monate nach der Gründung, in der Zentralschweiz angekommen. Bereits arbeiten namhafte lokale Betriebe wie beispielsweise die Bäckerei Hug oder das Schuhgeschäft Sidestep mit der digitalen Treuekarte. Aber auch Detailhandelsgeschäfte wie beispielsweise Marc O‘Polo setzen Poinz ein. Mit dem Start in Luzern ist Mitgründer Sascha Benz mehr als zufrieden: „Wir freuen uns, dass wir auch in der Zentralschweiz innert kürzester Zeit erste gewichtige Partner an Bord holen konnten und die App auf grosses Interesse stösst. In den nächsten Wochen wird es darum gehen, die Anzahl Partnerbetriebe sukzessive zu erhöhen.“ Für Unternehmen – egal ob Gross- oder Kleinbetrieb – ist die Einführung von Poinz schnell und einfach möglich: Online anmelden, den QR-Code ausdrucken und schon können digitale Treuestempel vergeben werden. Mit Poinz haben die beiden Jungunternehmer ein zeitgemässes Instrument zur Kundenbindung sowie einen neuartigen Kommunikationskanal zur direkten Interaktion mit Kunden entwickelt.  

Principal

Partners

Contributors