Hocoma wagt sich in den Consumer-Markt

13.05.2014 15:11

Mit seinen Rehabilitationsrobotern ist das Schweizer Medizintechnik-Unternehmen Hocoma weltweit erfolgreich. Nun lanciert das Spin-off der Zürcher Universitätsklinik Balgrist ein Gerät für das Rückentraining, welches erstmals therapeutische Übungen mit innovativer, hochpräziser Sensortechnologie und der Motivationskraft von Videogames verbindet.

Chronischer Bewegungsmangel und hauptsächlich sitzende Tätigkeiten sorgen dafür, dass die Anzahl an Menschen mit Rückenschmerzen noch immer kontinuierlich steigt und mittlerweile 9 von 10 Personen aus unserem direkten Umfeld betroffen sind. Die Ursache liegt oft an den vernachlässigten tiefen, feinen Rückenmuskeln, die ohne gezieltes Training und ausreichend Bewegung verkümmern und die Wirbelsäule nicht mehr stabilisieren können. Insbesondere für die notwendige regelmässige Ausführung von stabilisierenden Übungen und gezieltem Training Zuhause ohne Anleitung fehlt jedoch oft die Motivation und das direkte Feedback.

Weltneuheit Valedo
Genau auf diese Probleme zielt Valedo und geht gleichzeitig die beiden Hauptprobleme des Rückentrainings an: fehlende Rückmeldung ob die Übungen korrekt ausgeführt wurden und die Tatsache, dass das Training Zuhause oft als langweilig, eintönig und zu kompliziert empfunden wird. Um speziell das ergänzende oder vorbeugende Training Zuhause effektiver und spannender zu machen, hat das Schweizer Medizintechnikunternehmen Hocoma den Valedo entwickelt. Das High-Tech Medizingerät ist auf dem Markt einzigartig und verbindet erstmals therapeutische Übungen mit innovativer, hochpräziser Sensortechnologie und dem Spass und der Motivation, die man beim Spielen von Videogames hat.

Das Valedo Set besteht aus zwei Sensoren, medizinischen Klebestreifen zum Anbringen der Sensoren und einem Ladekabel in einem tragbaren Etui. Für das Rückentraining werden Sensoren an Rücken und Brust angebracht und die Software gestartet. Die Sensoren übertragen die Bewegungen des Spielers anschliessend in Echtzeit auf das iPad (nicht im Set enthalten) und das Rückentraining kann beginnen.

Spielerisch zum gesunden Rücken
Mit dem Valedo wird spielerisch die Rückenmuskulatur trainiert und Bewegungsabläufe werden verbessert. Durch die speziell entwickelten therapeutischen Übungen in Verbindung mit unterhaltsamen und motivierenden Spielen wird der Rücken effektiv und unkompliziert trainiert, egal ob zu Hause, im Büro oder auf Reisen.

Anstelle von langweiligen, trockenen Übungen ohne Feedback, taucht man in die Spielewelt ein, bewegt sich durch die virtuelle Landschaft und sammelt Punkte. Gleichzeitig wird die Rückenmuskulatur gestärkt und der Spieler bekommt eine Rückmeldung ob die Übungen korrekt ausgeführt wurden. Selbst kleinste Bewegungen werden von den Sensoren wahrgenommen und auf den Bildschirm übertragen.

Pre-Order-Phase gestartet
Die Software kann kostenlos im App Store heruntergeladen werden und wird kontinuierlich erweitert und aktualisiert. Der Valedo kann ab sofort über den Webshop unter www.valedotherapy.com vorbestellt werden und wird voraussichtlich ab Ende Mai 2014 ausgeliefert. Zur Markteinführung erhalten Kunden 10% Rabatt auf alle Vorbestellungen.

Comments

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

Principal

26.08.2016
Editorial

Much optimism and a setback

Partners

Contributors