KTI Startup-Label für Schweizer Jungfirmen

27.11.2013 11:56

Cassantec, Urbanfarmers und Designergy erhalten das KTI Startup-Label. Es steigert die Glaubwürdigkeit gegenüber den Kunden und erleichtert den Zugang zu potentiellen Investoren.

Die Schweiz leidet an einem gefühlten Dichtestress. Das zeigen die teilweise erregten Debatten über Verkehr, Zuwanderung und Raumplanung. Mit Urban Farmers und  Designergy schlagen gleich zwei der drei neuen Träger des KTI Startup-Labels Konzepte vor, die brachliegende Dachflächen  einer intelligenten Nutzung zuführen wollen.

Aus Dächern sollen Gärten werden. Urban Farmers liefert Privaten und Firmen die dazu nötige Infrastruktur.  

Designergy hat ein Bauelement entwickelt, das Wärmedämmung und Photovoltaik integriert. Das Dach soll vom Kostenfaktor zu Einkommensquelle werden.

Cassantec steht für Cassandra Technologies. Die 2007 in Zürich gegründete Cassantec AG bietet neue Technologien zur frühzeitigen Prognose von technischen Störungen, zur Bestimmung der Restlebensdauer und zur Optimierung wichtiger Aggregate in technischen Anlagen. 

 

 

Comments

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

Please login or
register to use the
bookmark feature

Principal

Partners

Contributors