Diamond Heels startet Testphase

10.09.2013 09:44

Ab heute gilt es für Diamond Heels ernst. Das Team will in Zürich die ersten individuell gestaltbaren High Heels an die Frau bringen.

Diamond Heels bietet individuell gestaltbare Schuhe. Kundinnen stellen sich in Boutiquen oder Schuhgeschäften anhand eines Modellkoffers mit Mustern und einer iPad-App High Heels nach ihrem Geschmack zusammen. Insgesamt sind mehrere Hunderttausend Varianten möglich. Hergestellt werden die Schuhe dann in einer italienischen Schuhmanufaktur.

Heute startet das Jungunternehmen die Testphase. In einer Boutique im Zürcher Seefeld können sich erste Kundinnen ihre High Heels zusammenstellen. Es wird ein limitiertes Angebot an Materialien, Modellen, Accessoires und Designmöglichkeiten präsentiert, mit denen die Einzelstücke gestaltet werden können. Die ersten Käuferinnen profitieren von einer Vergünstigung von bis zu 300 Franken und erhalten Ihr erstes Paar Schuhe mit echten Diamanten.

Diamond Heels wurde offiziell 2011 gegründet. Hinter dem Unternehmen steht dasselbe Team, das auch SuitArt aufbaut. Zu den Investoren von Diamond Heels gehört unter anderem Stéphane Bloch, Mitinhaber von Camille Bloch.

Please login or
register to comment

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

Please login or
register to use the
bookmark feature

Related News

Principal

Never miss a deadline again

Our list of prizes for entrepreneurs includes about 100 of the most important awards for start-ups. The highlight is our alert system, which allows you to follow any award and receive email notification when the deadline is approaching and when the winners are announced.

Partners

Contributors