BärnHäckt – Bern bekommt Hackathon

14.07.2017 08:08

Related tags

Bern

Vom 8. bis 10. September 2017 findet der erste firmenübergreifende Berner Hackathon an der Berner Fachhochschule im Marzili statt. Der Hackathon BärnHäckt bringt Unternehmen und kreative Köpfe zusammen und lässt Neues entstehen.

Im Raum Bern ist dies der erste öffentliche und firmenübergreifende Hackathon. Während 48 Stunden werden Teams Lösungskonzepte und Prototypen für real existierende Problemstellungen von Unternehmen entwickeln und sich damit als talentierte Innovatoren in einem dynamischen und wachsenden Markt positionieren. Ziel der Veranstalter ist es, die grosse digitale Kompetenz der Region zu bündeln und neues Potenzial daraus freizusetzen.

Zur Eingabe von Problemstellungen, sogenannten Challenges, sind sämtliche Unternehmen berechtigt, welche sich mit einer realen Herausforderung konfrontiert sehen und offen für unkonventionelle, digitale Lösungen sind. BärnHäckt bietet Unternehmen eine interessante Möglichkeit, kreative Lösungen von einer fachlich hoch qualifizierten und motivierten Community erarbeiten zu lassen. Der Wettbewerbscharakter der Veranstaltung spornt die Hacker-Teams zu Bestleistungen an.

Die Idee eines Berner Hackathons ist bei Firmen auf grosses Interesse gestossen. Unternehmen wie die Berner Kantonalbank, Netrics, Die Schweizerische Post, SBB, Valiant und EWB haben Challenges eingereicht, welche sich um die Aspekte Augmented Reality, Gamification, Virtual Reality oder Blockchain-Security drehen. Das grosse Echo in der Wirtschaft bestätigt die Veranstalter, mit BärnHäckt eine wertvolle Plattform mit grossem Potenzial für die Zukunft geschaffen zu haben. Davon profitieren nicht nur die partizipierenden Unternehmen und Hackerinnen, sondern auch die Stadt und Region Bern.

Der Bewerbungsprozess für interessierte Hacker und Unternehmen läuft noch bis Mitte August 2017. Interessierte finden mehr Informationen zu BärnHäckt auf der Internetseite www.bernhackt.ch. Die Veranstalter gehen fest davon aus, dass BärnHäckt jährlich wiederholt wird. Die Initianten von BärnHäckt (Advis AG, GARAIO AG, Nexplore AG) werden vom Impact Hub Bern als Outreach-Partner unterstützt

(Press release)

Please login or
register to comment

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

Please login or
register to use the
bookmark feature

Related tags

Read more about

Principal

Apply for EC Award 2017

Application for the awards of the ETH Entrepreneurship Club is open until 27 October. Do not miss the deadline. 

Partners

Contributors